Gesichtsmasken immer abwaschen !

Viele Menschen benutzen heutzutage Gesichtsmasken. Dieser Trend kam aus Asien zu uns und wurde sehr schnell, sehr populär in Europa und vor allem auch in Deutschland. 

Es gibt viele Personen in Deutschland, die diese Masken sogar regelmäßig tragen. Grund genug um hier etwas mehr darüber zu erfahren. 

Denn, vor allem ist es riskant, diese Masken über Nacht auf dem Gesicht zu belassen. Manche von ihnen sollte man sogar komplett vermeiden, weiter im Text klären wir euch darüber noch genauer auf!

Erst mal sei Gesagt, dass wir empfehlen nur die speziell entwickelten Schlaf Masken über Nacht auf dem Gesicht zu lassen. Dieses Prinzip aber bitte nicht leichtsinnig auf andere Gesichtsmasken übertragen!

Die Kosmetikverordnung unterscheidet hier deutlich zwischen Kosmetika, welche man auf der Haut belässt  (leave-on) und solche, die nach Verwendung und Einwirkzeit wieder entfernt werden müssen (rinse-off).

Alle Standard Gesichtsmasken sind entwickelt nach dem (rinse-off) System, müssen also wieder abgewaschen werden. 

Grund dafür ist zum Beispiel Benzoesäure, welche in Kosmetika nur in begrenzter Konzentration enthalten sein darf. Natürlich muss bei Kosmetik, welche auf der Haut verbleiben soll, die Konzentration bei Benzoesäure noch geringer sein. 

Es empfiehlt sich hier immer, zur Vorsicht die Packungsbeilage zu lesen, so könnt ihr bestmöglich vermeiden eure wertvolle und schöne Haut einer Gefahr auszusetzen. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0