Welche Nahrungsmittel sind gut für Unsere Haut?

Was isst man um gesunde Haut zu bekommen?

 

Eine schöne und gepflegte Haut drückt vor allem auch unsere Gesundheit aus. Hautunreinheiten, Akne, oder Falten spiegeln äußerlich die innere Gesundheit. Dem Körper fehlt etwas. Das Problem kann an zu wenigen, oder auch zu vielen Mineralien, Vitaminen, Stress, oder innere Entzündungen liegen. Allergien bleiben hier außen vor! Das kann sich dann in einem unreinen Hautbild abbilden.

Viele unserer natürlichen Nahrungsmittel können uns in dieser Sache wunderbar weiterhelfen, da Sie reich an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien sind.

Die Haut kann bei der richtigen Ernährung auch schnell wieder gesund werden.

Was ist gut für unsere Haut

 

Das Obst und Gemüse für unsere Gesundheit sorgen ist jedermann bekannt, es liefert uns wichtige Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe, diese Stoffe halten unsere Haut fit und gesund, es schützt auch besonders vor Falten!

Ein weiterer wichtiger Faktor, den leider immer noch viele Menschen stark vernachlässigen bzw. nicht ernst nehmen ist Wasser! Besonders stilles Wasser ist sehr wichtig für unseren Organismus und also auch für unsere Gesundheit. Zwei Liter sollten wir mindestens täglich trinken. Wasser ist dass, aller wichtigste Medium für den Organismus.

Wasser kurbelt den Stoffwechsel an und Hilft der Haut und unseren Organen Giftstoffe auszuscheiden und reinigt uns gleichzeitig. Daher sollten Sie vor allem wasserreiches Obst und Gemüse essen, so unterstützen Sie Ihren Körper wirkungsvoll, gesund bleiben zu können.

Mineralien für gepflegte Haut

 

Unsere Haut benötigt unbedingt Mineralstoffe um gesund bleiben zu können. Die wichtigsten Mineralien für die Haut sind Schwefel, Silizium und Zink, diese bilden die absolute Grundlage, um die Haut funktionsfähig, stark und frisch zu halten.

Essen Sie Salatgurken! Die Salatgurke schmeckt super und enthält Silizium, welches unsere Haut dringend braucht, außerdem enthält die Salatgurke sehr viel Wasser.

Was ist Silizium? Um Bindegewebe aufzubauen benötigen wir Silizium, dieses Spurenelement schützt uns besonders vor weichem Gewebe, also ist es eine besonders gute Vorbeugungsmaßnahme gegen Faltenbildung und unschöne Altersflecke.

Gemüse wie Rettich, alle Kohlsorten und auch Radieschen enthalten sehr viele Schwefelverbindungen, welche sehr wichtig sind. Gemeint sind Aminosäuren, oder Zystein. Schwefel entgiftet die inneren Organe (Leber und Galle) und unterstützt daher auch die Haut gesund zu bleiben. Zink ist verantwortlich für die Regelung des Fettgehalts unserer Haut, außerdem bildet es Kollagen. Kollagen ist die Basis unseres Bindegewebes und deshalb dringend notwendig für den Mensch.

Antioxidantien werden benötigt für eine glatte und gesunde Haut

 

Um zu verhindern das unsere Haut vorzeitig altern benötigen wir dringend Lebensmittel, welche Antioxidantien enthalten. Für die Faltenbildung sind freie Radikale verantwortlich, Antioxidantien bauen oxidativen Stress ab und schützen so die Haut.

Freie Radikale sind unter anderem enthalten in:

-          Rauchen

-          Alkohol

-          Nahrungsmittelzusätze

-          Sonnenbrand

Folgende Lebensmittel sind sehr gut für Ihre Haut:

-          Eier (biologisch)

-          Das Gewürz Kurkuma

-          Spinat

Diese Lebensmittel sind dann am gesündesten, wenn man sie roh verzehrt, oder nur leicht dünstet.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0